Osteochondrose des lumbosakralen: so beenden Sie die Schmerzen und gesund sein

Ein Kreuz... ein Kreuz..., ständige Traurigkeit und die Unfähigkeit, sich aufzurichten. Wann kommt der Schmerz und keine Kraft mehr zu ertragen, sollten Sie sich Gedanken über die Ursache. Probleme in der Lendenwirbelsäule ist die wichtigste Voraussetzung für die Entwicklung einer Reihe von Krankheiten.

Inspektion

In diesem Artikel betrachten wir Fragen wie:

  • Warum Schmerzen im unteren Rücken entsteht und wie es zu kämpfen;
  • Wie beseitigen Sie Schmerzen und vermeiden von traumatischen Operationen;
  • Warum und wie die Ressourcen der Wirbelsäule.

Gründe

Faktoren, die Ursache von lumbalen Schmerzen, eine Menge, betrachten Sie die häufigsten.

Ungleichmäßige Verteilung der Last

Osteochondrosis – eine Art "Bestrafung" für die frommen". Diese Erkrankung unter Art ist Auffällig in person. Das laufen auf zwei Beinen gibt eine spezifische Belastung auf die Wirbelsäule und die Muskeln, die es unterstützen. Achtung! Die maximale Spannung des lumbosakralen erleben, während sitzen. Wenn der Oberkörper lehnt sich nach vorne, als, zum Beispiel, sitzende Tätigkeit, stress wird noch stärker. Als moderne Menschen oft, die meiste Zeit verbringt sitzen, die Krankheit hat sich sehr Häufig. Oft ist die Pathologie der betroffenen office und wissenschaftliche Mitarbeiter sowie Studierende.

Mangelnde Bewegung – mangelnde Bewegung

Ein weiteres problem ist der Mangel an ausreichender Bewegung. Barrierefreien Zugang zu öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln, sitzende Arbeit – all dies führt zu einer falschen Belastung der Lendenwirbelsäule. Zusätzlich können Sie die Muskeln stärken, dass die Unterstützung der Wirbelsäule. Die Sitzposition ergibt sich eine erhöhte Belastung der lumbosakralen Wirbelsäule. Dieser verformt sich das Knorpelgewebe wird die Ursache der Lendenwirbelsäule Osteochondrose.

Erhöhte Wahrnehmung

Unter intensiven und körperlich schwere Arbeit, die Belastung auf die Wirbelsäule wird übermäßig hoch. Den gleichen Effekt beitragen, langfristige übung. Besonders betroffen sind die Lendenwirbelsäule von professionellen Sportlern und Tänzern. Eine zu hohe Belastung der Wirbelsäule führt zu einer Abnutzung der Bandscheiben. Verletzungen, die während der Klasse beitragen, die Entstehung von Bandscheibenvorfällen. Unter denen, die sich fit halten möchten, Risikogruppe sind Menschen, die Praxis joggen. Die meisten oft, ein Bewohner der Stadt läuft auf schwer und "nephrogenese" asphalt-Oberfläche. Dies führt zu einem Mangel an Dämpfung und zusätzliche Verletzungen des lumbosakralen Wirbelsäule.

Probleme mit Haltung

Rückenschmerzen

Perfekte Körperhaltung ist selten und eine sitzende Lebensweise ist nicht förderlich für seine Bildung. Weil dieses, die Last verteilt sich falsch auf die Wirbelsäule, leiden knorpeligen Scheiben. Die Halswirbelsäule leidet auch unter einer schlechten Körperhaltung. Die ausgeprägte Störung der Haltung wird mit dem Alter. Die älteren Menschen sind in Gefahr.

Angeborene und erworbene Pathologie des Muskel-Skelett-system

Es gibt viele Krankheiten, einschließlich genetischer, das macht den Rücken anfällig. Genetische Veranlagung kann führen zu einer erhöhten Anfälligkeit des Knorpels. Osteochondrose des lumbosakralen Wirbelsäule zusätzlich kann dies eine Folge von Verletzungen zurück. Unter den Infektionskrankheiten, die meisten oft, schadet das der Wirbelsäule, Tuberkulose und osteomyelitis.

Flache Füße

Der abgeflachte Bogen des Fußes führt zu einer Verletzung der Zeitraum der Lendenwirbelsäule. Last, die nicht Fuss fassen, um einen Ausgleich für die Bandscheiben. Dies führt zu Ihrer schnellen Abnutzung und spätere Arthrose.

Adipositas

Was die Ursachen von übergewicht, Sie führt zu einer erhöhten Belastung der Wirbelsäule. Laut Statistik, übergewichtige Menschen an Arthrose leiden häufiger als andere.

Chronischen Krankheiten.

Alle Prozesse im Körper sind miteinander verbunden. Eine Verletzung in einem system mit einer Vielzahl von anderen Krankheiten. Vor ein paar Jahrzehnten, die Schmerzen und Beschwerden im unteren Rücken war als nur ein problem älterer Menschen, aber jetzt ist die situation hat sich deutlich verändert. Das Risiko der Entwicklung von Arthrose betrifft Menschen mit Erkrankungen des endokrinen und des kardiovaskulären systems. Einige chronisch-entzündliche Erkrankungen, im Laufe der Zeit beginnen, um Auswirkungen auf die Knorpel und Knochen. Ein gesunder lebensstil ist die beste Prävention einer chronischen Krankheit. Der moderne Mensch oft führt eine sitzende Lebensweise, aber richtig Essen. Schlechte Gewohnheiten, die zusätzlich den Körper Schwächen. Hohe level von stress im modernen Leben ist ein weiterer Faktor, der Verletzlichkeit des Körpers. Das Ergebnis ist ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung der lumbalen degenerativen Bandscheibenerkrankungen.

Anzeichen und Symptome

Das wichtigste symptom der Arthrose äußert sich durch lumbale Schmerzen. Patienten mit dieser Erkrankung berichten oft Müdigkeit und Kopfschmerzen. Starke Schmerzen nicht normalerweise schlafen Sie in einer komfortablen position, was dazu beiträgt, Müdigkeit. Oft Patienten Klagen über Beschwerden und Schmerzen in den Nieren. Osteochondrose möglicherweise begleitet durch Verletzung des Urin-Ausgang. Die Schwächung der Muskeln führt zu einer Verschiebung der inneren Organe des Beckens. Häufige Begleiter von degenerativen Bandscheibenerkrankungen des lumbosakralen Frauen sind Gebärmutter-Verschiebung und Prolaps der Ovarien. Männer können erleben, reduziert Potenz und Erektion Verschlechterung. Um die Krankheit zu diagnostizieren, ärzte wiederum der instrumental-Forschungs-und diagnostischen Kriterien.

warp drive

Wurzelreiz-Syndrom

In Osteochondrose der Wirbelsäule instabil werden, relativ zu einander. Die Scheiben zwischen Ihnen dünner geworden. Das Ergebnis ist eine Kompression von Rückenmark Wurzeln während der Beladung. LWS-Schmerz ist sehr scharf und kann ausstrahlen auf die Oberschenkel, Gesäß, Bein und Fuß. Charakteristisch ist die änderung der position des Körpers beim gehen. Wenn der Schmerz einen Mann geht, lehnt sich in die entgegengesetzte Richtung von der benachteiligten Seite der Wirbelsäule. Der Schmerz kann so schwerwiegend sein, dass mit dem Schweiß und Schüttelfrost. Längere Wurzel Kompression beeinträchtigt die Empfindlichkeit des Körpers. Muskeln und Haut betäubende. Taubheit ist oft begleitet von Kribbeln.

Koronarsyndrom

Zusätzlich zu den Wurzeln, dem Druck ausgesetzt Blutgefäße. Zunächst, dieses Syndrom tritt nur zeitweise auf, aber im Laufe der Zeit, wird zum ständigen Begleiter des Kranken. Ein charakteristisches symptom dieser Läsion ist das sogenannte "Schaufensterkrankheit". Es zwingt die person, die zu Fuß langsam und zu Häufig stoppen, um sich auszuruhen.

Vertebral-Syndrom

Schmerzen und Durchblutungsstörungen verursachen Verformungen des achsenskeletts. Dies führt zu Verletzung der Körperhaltung, die auf dem Prinzip der Teufelskreis verschlimmert die Krankheit. Die Muskeln unterstützen die Wirbelsäule, werden noch mehr geschwächt. Später in der pathologischen Prozess allmählich geht alle Abteilungen des Muskel-Skelett-system des Körpers.

Schmerzsyndrom der Lendenwirbelsäule Osteochondrose

Schmerz ist das erste symptom der Krankheit. Ohne Behandlung, die Intensität und Häufigkeit der Schmerzen zunimmt. In der Anfangsphase der Arthrose treten die Schmerzen während des Trainings und ist ausschließlich in den unteren Rücken. Oft lumbalen Schmerzen ist schwach, aber konstant. Je länger die Krankheit, desto mehr Schmerzen. Wenn schwere, können die Schmerzen auftreten, selbst mit einem kleinen laden, wodurch ein Husten.

Stadium und Ausmaß der Erkrankung

LWS-Osteochondrose – eine Krankheit, die nicht spontan und ohne Behandlung schreitet langsam voran. In dieser Krankheit gibt es vier Stufen natürlich. Beziehungsweise, genannt der Grad der degenerativen Bandscheibenerkrankungen.

x-ray

First degree

Fibröse die lumbale Bandscheibe ist verletzt, es entstehen Risse. Die deformierende Veränderungen in diesem Stadium ist unbedeutend. Oft gibt es Beschwerden von Schmerzen nicht nur im unteren Rücken, sondern im Herzen. Der Schmerz tritt auf dem hintergrund der scharfen Bewegungen und schwere Lasten.

Zweiten Grades

Lenden-Knorpel in dieser Phase zerstört wird, ist normal. Der Abstand zwischen den Wirbelkörpern wird kleiner, dies führt zu eingeklemmten Nerv Wurzeln. Die Wirbel sind verschoben relativ zueinander, verursacht dies Schmerzen. Die unangenehmen Empfindungen in der Rückseite sind ausgeprägt. Der Schmerz nimmt die form von Anfällen, begleitet von Schwitzen und anschließende abkühlen.

Dritten Grades

Es ist ein Bruch der Lendenwirbelsäule Bandscheiben-Hernie gebildet wird. Stark komprimierte Blutgefäße und Nervenenden. Die Wirbelsäule ist stark deformiert, und das führt zu einer Störung der Anordnung und die Funktionsweise der inneren Organe.

Der vierte Grad

Dies ist die schwerste Stadium der Arthrose des lumbosakralen Wirbelsäule. Bewegung ist schwierig aufgrund der starken und irreversiblen Verformung der Wirbelsäule. Schmerzen können bei Kauf eines Moll-Charakter, aber diese Verbesserung ist zweifelhaft. Dieses Stadium der Krankheit führt zu einer dauerhaften Behinderung.

Mögliche Komplikationen

Die Verschiebung der Beckenorgane führt zu Auffälligkeiten beim Wasserlassen und Probleme mit der reproduktiven Organe. Für Frauen, insbesondere, ist voller Verschlimmerung der Krankheit während der Schwangerschaft. Auf dem hintergrund der Kompression der Blutgefäße und beeinträchtigt die Durchblutung kann sich entwickeln, Kompression-vaskuläre Ischämie. Wenn Ihre Symptome stark verschlimmert durch jede Bewegung. Häufige protrusion der Bandscheiben – Sie sind prall außerhalb der Wirbel. Diese Bedingung weiter führt zu der Bildung der Bandscheiben Hernien. Andere-Sat-Arthrose – der Spondylose und Spondylose. Wenn diese Komplikationen, die Wirbel erscheinen, Knochen-Wachstum, in dem die einzige effektive chirurgische Behandlung. Patienten lumbosakrale Osteochondrose leiden oft an Lähmung der Füße. Die Verletzung der innervation führt zu Verlust der Empfindlichkeit und Mobilität in der region des Fußes.

Behandlung

Ohne richtige und rechtzeitige Behandlung der Lendenwirbelsäule degenerative disc Krankheit Fortschreiten wird. Dies hat letztendlich dazu führen kann zu schweren Behinderungen. Daher ist es sehr wichtig, Zeit zu beginnen, eine konservative Behandlung der Erkrankung.

Massage in Osteochondrose

Massage des lumbosakralen tritt nur in der Abwesenheit von starken Schmerzen und Verschlimmerung der Krankheit. Diese Methode erlaubt eine Verbesserung der Durchblutung in der Lendengegend und entlasten die Wirbelsäule. Führen es kann nur vorbereitet werden durch eine kompetente und strikt in der Abwesenheit von Kontraindikationen. Massage-Kurs kann nicht weniger als sieben Verfahren, nur dass in diesem Fall die Wirkung. Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass die massage ist eine der Komponenten der Behandlung und nicht ein vollständiger Ersatz.

warm-up

Physiotherapie

Die Therapie zeigt eine hohe Wirksamkeit in der Behandlung von Krankheiten und Wiederherstellung der Gesundheit. Dies ist eine der häufigsten Methoden der physikalischen Therapie. Wenn die Belastungen zu berücksichtigen, die körperliche fitness einer person. Physiotherapie in der Anfangsphase sind immer nur kleine und sanfte Belastung. Wenn die Schmerzen nehmen zu, während der übergang zu anspruchsvolleren übungen, die die Belastung reduzieren. Physikalische Therapie erfordert eine sorgfältige Aufmerksamkeit auf die Körperhaltung während der übungen. Zur Verringerung der Last auf dem Rücken unter den Unterschenkel des liegenden Patienten setzt eine Besondere Rolle. Wenn unausgesprochenen Schmerz, workout beginnen mit einem täglichen Licht-Gebühr:

  • Langsam anspannen und entspannen der Bauchmuskeln;
  • Flexion und extension der Finger und Zehen;
  • Langsam heben der Hände gestreckt entlang des Körpers;
  • Biege-und Richt die Beine an den Knien ruhend, die Füße auf eine Feste Unterlage in die Rückenlage;
  • Atemübungen.

So auch einfache übungen durchgeführt, die streng nach Beratung und coaching mit einem Spezialisten. Wenn der behandelnde Arzt glaubt, es ist möglich, um den übergang zu mehr schweren Lasten durchgeführt werden kann die folgenden übungen:

  • Beugung und Streckung von Fuß und Sprunggelenk aus liegender position;
  • Aus der Bauchlage, eine gleitende Bewegung, ziehen Sie die Ferse zum Gesäß;
  • Die langsame Anstiege des Beckens mit gebeugten Knien die Füße;
  • Nach vorne beugen aus einer stehenden position oder liegend; jedoch, Sie müssen versuchen Sie zu berühren die Brust, die Beine.

Solche übungen durchgeführt werden kann, während Exazerbationen. Physikalische Therapie hilft bei der Wiederherstellung der Funktion der Wirbelsäule und stärken die unterstützenden Muskelgruppen. Dies reduziert das Risiko von Komplikationen und verbessert die Beweglichkeit.

Massagegerät für Rücken

Massagegeräte für Rücken kombinieren die Vorteile der physikalischen Therapie und massage. Ein wichtiges Merkmal ist die Möglichkeit der selbst-Anwendung auch zu Hause. Eine Methode der Behandlung der Krankheit die Möglichkeit gibt, sich zu entspannen und die Muskeln anregen. Massagegeräte, verbessern den Blutfluss zu den unteren Rücken und lindern Entzündungen. Holz-Massagegeräte haben uns etabliert als eines der besten Werkzeuge für die selbst-massage. Es ist eine kostengünstige, umweltfreundliche und effektive Möglichkeit für den Umgang mit Osteochondrose des lumbosakralen Wirbelsäule. Glatt oder Akupunktur stärkt, bieten Verbesserung der Durchblutung und zur gleichen Zeit hat eine positive Wirkung auf die Nervenenden. Konstante und regelmäßige übungen mit dem Massagegerät erheblich zur Verbesserung der Gesundheit und Linderung von Krankheiten. Massage wirkt auf das Muskel-Skelett-system ist Komplex, das erhöht die Wirksamkeit der Therapie.

Das Ergebnis der Verwendung ist:

  • Die Wiederherstellung der Wirbelsäule;
  • Reduziert degenerative Veränderungen in den Geweben;
  • Verbessern Sie Ihre Flexibilität;
  • Die Normalisierung der Durchblutung in den betroffenen Gebieten des unteren Rückens;
  • Die Verbesserung des Stoffwechsels;
  • Aktivierung vorteilhaft metabolischen Prozesse im Körper;
  • Reduzierung und Beseitigung von Schmerzsyndromen der Lendenwirbelsäule Osteochondrose.
Massagegerät

Folk Heilmittel

Einige Leute bevorzugen zur Behandlung der Lendenwirbelsäule zu verwenden Volksmedizin. Dieser Ansatz kann nur verwendet werden in Verbindung mit den Methoden der klassischen Medizin. Die Verwendung von natürlichen Kräuter und öle, führen zu Schmerzlinderung im unteren Rücken. Verwenden Sie externe Anwendungen: Wickel, Einreibung und Bäder. Für die Allgemeine Therapie mit Infusionen und Abkochungen von Kräutern, die hilfreich für das Muskel-Skelett-system. Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass Menschen die Behandlung sollte nicht verwendet werden, die als primäre Maßnahmen der Therapie. Es führt nicht zu einer vollständigen Befreiung von Krankheit und die kann nur die Symptome.

Medikamente

Pillen, Salben und Injektionen ist eine der wichtigsten Methoden der Behandlung von Osteochondrose. Die Vorbereitungen haben die folgenden Aktionen:

  • Die Schmerzen zu reduzieren;
  • Verringerung der Entzündung;
  • Krämpfe der Muskulatur;
  • Die regeneration von Knorpelgewebe.

Besonders während der Exazerbationen, sind anti-entzündliche Medikamente. Denken Sie daran! Andere Medikamente können durchgeführt werden streng nach den Empfehlungen des Doktors. Ohne entsprechende Indikationen der Behandlung können verletzen statt zu heilen, um das zu Komplikationen führen.

Prävention von lumbalen Osteochondrose

Worauf zu achten ist, wie um die Krankheit zu behandeln, ist es besser, es zu verhindern. Das wichtigste in der Prävention von Rückenschmerzen – die Wahrung eines angemessenen Belastung der Wirbelsäule. Es ist wichtig, so lange wie möglich zu physiologisch Bestimmungen. Übergewicht ist ein weiterer Risikofaktor, wenn es notwendig ist zu kleben, um eine Diät. Es ist notwendig, zum Schutz der Wirbelsäule vor Verletzungen: tun Sie nicht schwere und traumatische sport, mit die hart arbeiten – um die Sicherheitsbestimmungen zu erfüllen. Jede entzündliche Krankheit der Zeit, und schließlich propeciathis von den Experten. Es ist wichtig zu beobachten, das Gewicht und die Körperhaltung bei sitzender lebensstil – mangelnde Bewegung zum anpassen der übung. Menschen mit einer erblichen Neigung zu Erkrankungen des Muskel-Skelett-system sollte regelmäßig geprüft von einem Arzt. Gute Wirkung gegeben ist Schwimmunterricht und das regelmäßige massieren des Rückens. Massagegerät hilft nicht nur bei der Behandlung von Arthrose, sondern auch zu verhindern, dass seine Entwicklung. Die kleine Größe und die einfache Bedienung machen massage jederzeit und überall.

Do in die Armee

Die Diagnose "Lumbale fusion" ist keine Garantie für die Befreiung vom Militärdienst. Die ersten und zweiten Stadium der Krankheit führen, um das Datum Gruppe B — das ist, eine person für die Aufgabe geeignet, mit geringen Einschränkungen. Aber die Dritten und vierten Grades sind schwerwiegender Kontraindikationen zur Leistung von Militärdienst. Während die Rekruten sind der ersten Gruppe zugeordnet, Regal - "b" oder "G". In der Gruppe "b" (oft in der Dritten Grades) eine person ist befreit vom Dienst in Friedenszeiten. Gruppe "G" ist dabei in der Regel in der vierten, invalidusername Grad der degenerativen Bandscheibenerkrankungen. Es macht eine person völlig ungeeignet für den Dienst in der Armee, auch in Bezug auf eine militärische Aktion. Mit wünschen für Gesundheit!